Startseite

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen auf unserer Homepage über unser Stadtentwicklungskonzept.

Auf dieser Seite haben wir mit Ihnen einen gemeinsamen Dialog darüber gestartet, welche Ziele und Handlungsfelder wir in unserer Stadt Titisee-Neustadt in den kommenden 15 Jahren anpacken wollen.
 
Unter dem Motto #titiseeneustadtpacktan haben wir ein Stadtentwicklungskonzept erstellt, das ein Leitbild der Zukunft unserer Stadt als auch konkrete Stadtentwicklungsprojekte nennt und priorisiert.
 
Gemeinsam haben wir Wege gesucht, wie die Stadtgesellschaft und die starken Eigeninitiativen aller Bürgerinnen und Bürger – eine klare Stärke Titisee-Neustadts – gefördert und sogar noch weiter gestärkt werden können.
 
DAS ERGEBNIS – STADTENTWICKLUNGSKONZEPT DER STADT TITISEE-NEUSTADT FÜR DAS JAHR 2035
Nach intensiver Bürgerbeteiligung und anschließender Abstimmung mit dem Gemeinderat wurde das Stadtentwicklungskonzept für die Stadt Titisee-Neustadt im Rahmen einer Sommerveranstaltung an der Badestelle Titisee am 10.07.2021 veröffentlicht. Wir bedanken uns ganz herzlich für die zahlreichen Ideen und Anregungen!

#titiseeneustadtpacktan – Stadtentwicklungskonzept der Stadt Titisee-Neustadt für das Jahr 2035 können Sie hier herunterladen

Fotografie Sarah Hofmeier / Stadt Titisee-Neustadt

Wohnen und Arbeiten

Wie wohnen und arbeiten wir in Titisee-Neustadt in der Zukunft? Welche Wohnungsangebote sind auszubauen? Wie kann Titisee-Neustadt als Arbeitsstandort – auch in Zeiten der Digitalisierung und Home-Office – gestärkt werden? Welche Bedürfnisse haben verschiedene Generationen?

Digitale Transformation

Wie wird sich Titisee-Neustadt durch die Digitalisierung verändern? Welche Grundvoraussetzungen sind neben Breitband und Glasfaser noch zu schaffen? Auf welchen digitalen Wegen kann die Stadt Titisee-Neustadt mit Ihren Einwohnern kommunizieren?

Flächennutzung

Wir planen unsere Stadt und damit unsere Zukunft. Wo sollen neue Wohn- oder Gewerbegebiete entstehen? Wie kann Innenverdichtung und Bauen in den Außenbereichen ermöglicht werden – ohne dabei den Landschaftsschutz zu gefährden?

Integration und Inklusion

Wie bleibt Titisee-Neustadt lebens- und liebenswert für alle Generationen und Bevölkerungsgruppen? Wo gilt es Barrierefreiheit voranzutreiben und wie bezieht man auch die schwererreichbaren Gruppen in das Stadtgeschehen ein?

Kultur und Identität

Titisee-Neustadt ist Heimat vieler engagierter Bürgerinnen, Bürger und Vereine. Sie tragen zu der Identität Titisee-Neustadts wesentlich bei. Wie kann bürgerschaftliches Engagement und Zusammenhalt im gesamten Stadtgebiet weiter gestärkt werden?

Energie und Umwelt

Wie kann eine nachhaltige Energiewende vor Ort vorangetrieben und Naturschutz weiterhin sichergestellt werden? Welche Klimaziele sollte die Stadt Titisee-Neustadt verfolgen?

Tourismus

Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige unserer Region. Auch in einer Zeit, wo die Zukunft des Fernreisens unsicher ist, soll Titisee-Neustadt ein beliebter Tourismusstandort bleiben. Wie können wir Tourismus nachhaltig gestalten? Welche Bedürfnisse hat unser Tourismus und wo gibt es Überschneidungen mit den Entwicklungszielen unserer Stadt?

Nachhaltige Mobilität

Welche Konzepte einer nachhaltigen Mobilität sind für Titisee-Neustadt geeignet? Wie könnte der Anteil des öffentlichen Nahverkehrs erhöht und auch die Erreichbarkeit der Ortsteile verbessert werden? Welche Ansätze sind denkbar, um Verkehrsberuhigung und Lärmreduzierung in unserer Stadt zu verwirklichen?

Alternde Gesellschaft

Wie kann die Stadtentwicklung den besonderen Bedürfnissen der älteren Generationen gerecht werden? Wo kann altersgerechtes Wohnen entstehen und wie sichert man die Zugänglichkeit der Stadt für ältere Menschen?

Forst- und Landwirtschaft

Als ländlich geprägtes Mittelzentrum trägt die Land- und Forstwirtschaft für Titisee-Neustadt eine hohe Bedeutung. Bei der Bewirtschaftung der Flächen tragen Land- und Forstwirte hohe Verantwortung in Bezug auf die Gestaltung unserer Lebensräume und des Landschaftsbildes. Welche Entwicklungsziele ergeben sich für die forst- und landwirtschaftlich genutzten Flächen?

Einzelhandel und Gewerbe

Kaufkraftabfluss sowie Online-Handel sind große Herausforderungen für Innenstädte. Innenstadtbelebung ist deshalb ein zentrales Thema für viele Städte und Kommunen. Wie kann Ladensterben verhindert und lokaler Einzelhandel und Handwerk gestärkt werden? Wie können Ortszentren attraktiver gemacht werden?

Verwaltung und Kultur

Was ist bei einer bürgernahen und modernen Stadtverwaltung wichtig? Wie kann Bürgerbeteiligung und offenes Verwaltungshandeln in Titisee-Neustadt ausgebaut werden – sodass die Bürgerinnen und Bürger sich mit ihrer Stadt weiterhin identifizieren?

Reichen Sie Ihre Ideen, Projektvorschläge und Anregungen zu den Themenfeldern ein!

Über soziale Medien (Facebook, Instagram, Twitter) mit dem Hashtag #titiseeneustadtpacktan
Per E-Mail: mikko.rissanen(at)dialogbasis.de

Auftaktveranstaltung am 15. Oktober 2020

Der offizielle Startschuss für einen breiten Beteiligungsansatz erfolgte in Form einer öffentlichen Bürgerveranstaltung am Donnerstag, den 15. Oktober 2020 im Kurhaus am Titisee. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wurden die zentralen Herausforderungen diskutiert, Anregungen und möglichst konkrete Projektideen gesammelt und priorisiert.

Den Live-Mitschnitt der Bürgerversammlung finden Sie auf dem YouTube-Kanal der Stadt Titisee-Neustadt: https://www.youtube.com/channel/UC3iTdrOgVbadWFwueyDn11A


Ergebnisbericht der Online-Umfragen

Im Zeitraum vom 14. November 2020 bis 25. November 2020 wurden die im Rahmen der Bürgerbeteiligung eingereichten Ideen zum Stadtentwicklungskonzept in einer Online-Umfrage gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Stadträtinnen und Stadträten bewertet.

Den vollständigen Ergebnisbericht der Online-Umfrage können Sie hier herunterladen.


Gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
im Rahmen des Förderprogramms “Flächen gewinnen durch Innenentwicklung”