Verkehrskonzept Titisee

Bürgerbeteiligung zum Verkehrskonzept für den Ortsteil Titisee

Die Stadt Titisee-Neustadt lässt aktuell ein Verkehrskonzept für den Ortsteil Titisee erstellen. Bereits im Jahr 2019 vor der Covid-19-Pandemie hat das beauftragte Unternehmen Rapp Trans AG erste Verkehrserhebungen und Mängelanalysen durchgeführt. Nun möchte die Stadt Titisee-Neustadt das Verkehrskonzept mit Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern fertigstellen.


Wie können der motorisierte, Rad- und Fußverkehr in Titisee aus Ihrer Sicht verbessert werden? Wie sieht es mit der Parkplatzsituation aus? Welche Straßen, Kreuzungen oder zentralen Orte in Titisee finden Sie besonders problematisch?


Nutzen Sie die interaktive Karte und bringen Sie Ihre Ideen und Anregungen ein!


Wie funktioniert es? Suchen Sie auf der Karte den Ort, den Sie kommentieren möchten, und setzen Sie hier einen „Pin“. Es öffnet sich ein Textfeld, in dem Sie ihre Anregung formulieren können. Nachdem Sie Ihren Pin gesetzt haben, können Sie gerne auch weitere Hinweise in der gleichen Weise anpinnen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Wie geht es weiter? Neben der interaktiven Karte werden die Ideen und Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger mittels einer Postkarten-Aktion im Amtsblatt gesammelt. Zusätzlich findet im April 2021 ein Workshop mit Gewerbetreibenden in Titisee statt.
Nach dieser breiten Sammlung von Ideen und Hinweisen wird die Stadtgesellschaft weiterhin bei der Erstellung des Verkehrskonzeptes einbezogen. Im Sommer 2021 werden die Konzepte und Vorschläge der Verkehrsplaner vorgestellt und gemeinsam bewertet. Hierzu werden wir Sie über das Amtsblatt und soziale Medien informieren.
In der Zwischenzeit steht Ihnen das Projektteam von DIALOG BASIS gerne zur Verfügung.

  •